Coronavirus (COVID-19) - Update Bestände

02.04.20

Mit der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus in Europa sieht sich Medline Europe mit einer beispiellosen Nachfrage nach vielen unserer Produkte konfrontiert. Wir erhalten weiterhin viele Anfragen nach persönlicher Schutzausrüstung (PSA), insbesondere nach Atemschutzmasken.

Viele andere Produkte, wie zum Beispiel OP-Kittel oder auch Einweg-Bereichskleidung, sind ebenfalls sehr gefragt. Medline sieht sich in der Pflicht, die Versorgung seiner Kunden mit PSA und anderer wichtiger medizinischer Bekleidung und Produkte so weit wie möglich zu gewährleisten und die gerechte Allokation von Produkten sicherzustellen.

Bitte beachten Sie, dass wir für diese kritischen Produkte derzeit keine neuen Kunden akzeptieren können.

Inzwischen nehmen viele unserer Produktionsstätten in Asien die Arbeit wieder auf; sie arbeiten jedoch noch nicht alle wieder mit voller Kapazität. Produktion und Infrastruktur sind weiterhin eingeschränkt. Die Lagerbestände gehen derzeit weiter zurück, doch aufgrund der Anzahl der Fabriken, die ihren Betrieb wieder aufgenommen haben, gehen wir derzeit davon aus, dass wir schrittweise wieder zu normalen Lieferungen zurückkehren werden. Wenn dies länger dauern wird als erwartet, werden wir weiterhin Lieferungen für Produkte mit hoher Nachfrage beschränken, um lieferfähig zu bleiben.

Wir beobachten die Situation sehr genau und halten unsere Kunden über entsprechende Änderungen der Lagerbeständen auf dem Laufenden.

Copyright © 2018 Medline Industries, Inc. All rights reserved.